Freibad-Saison 2021

Aufgrund der Corona-Saison steht der Beginn der Freibadsaison 2021 noch nicht fest.

Der Förderverein Loßburger Bäder e.V. und die Gemeinde Loßburgsind sind aber mitten in den Vorbereitungsarbeiten, so dass die Freibadsaison 2021, wenn zulässig; Anfang Juni starten könnte.

Sobald ein Starttermin klar ist, veröffentlichen wir dies auf unserer Homepage.

 



Die neue Corona-App kommt auch im Freibad Loßburg

Pandemie: Landkreis beschafft "Luca" / Programm in Kürze einsatzbereit

Der Landkreis Freudenstadt führt die Corona-App "Luca" zur Kontaktnachverfolgung ein.

Kreis Freudenstadt. Die Kreisverwaltung geht einen weiteren Schritt in der Pandemiebekämpfung und bereitet sich derzeit darauf vor, die App einzusetzen, teilte das Landratsamt am Donnerstag mit. "Luca" sei ein komplettes System, das Nutzern sowie Gaststättenbetreiber, Veranstalter und auch die Gesundheitsämter unterstütze. Das Programm für Handys übernehme dabei die Dokumentationspflicht.

Durch eine datenschutzkonforme, dezentrale Verschlüsselung der Informationen sorge das Programm dafür, dass die Nutzer immer die Herrschaft über ihre Daten behielten. Eine direkte Anbindung an das Gesundheitsamt ermögliche eine schnelle und komplette Übermittlung der Kontaktdaten, so dass Infektionsketten schnell erkannt und gestoppt werden könnten.

Im Fall einer Infektion könnten die Nutzer ganz einfach ihre Historie in der App mit dem Gesundheitsamt teilen. Veranstalter und Betreiber würden dann vom Gesundheitsamt informiert und gebeten, die relevanten eingewählten Geräte im System freizugeben. Nur das zuständige Gesundheitsamt könne die QR-Codes entschlüsseln und die Kontaktpersonen informieren.

Der Kooperationsvertrag mit dem Anbieter der App, ein junges Berliner Unternehmen, sei unterzeichnet. Auch das für die Installation notwendige Zertifikat sei beantragt. In wenigen Tagen werde die App einsatzbereit sein. Dann werde die Kreisverwaltung Betriebe und Einwohner erneut informieren.

Wie das funktioniert zeigt das Video vom Freibad Dellwig

Weiter Informationen gibt es hierzu auch auf der Homepage https://www.luca-app.de/





Loßburger Freibadsaison startet im Mai

Hartmut Eberhardt, Landtagskandidat der Freien Wähler zu Besuch im Freibad

Loßburg. Auf der Tour durch seinen Wahlkreis besuchte der Landtagskandidat der Freien Wähler Hartmut Eberhardt, Kommunen, Unternehmen, sowie Vereine und Organisationen im Freudenstädter Wahlkreis 45. Heuer machte er Stopp im Freibad Loßburg, aber nicht nur auf politischer Ebene, sondern auch als Handwerker.

Seit vielen Jahren unterstützt Fliesenleger Eberhardt den Förderverein Loßburger Bäder bei der jährlichen Spurenbeseitigung durch den Winter. Insbesondere der lange, geplättelte Stufenabsatz zum Umkleidebereich sind dem Wetter ungeschützt ausgesetzt und der Zahn der Zeit nagt ebenfalls daran. Lose Platten, Risse und ausgebrochene Kanten stehen somit jedes Jahr zur Reparatur an. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Förderverein Loßburger Bäder, Michael Hoffer sind sich beide einig, dass in Zukunft eine andere Lösung in Angriff genommen werden muss. Eberhardt, der sich auch in anderen Vereinen engagiert, weiß welche Riesenleistung der Förderverein für den Erhalt des Bades durch sein ehrenamtliches Engagement in den vergangenen Jahren geleistet hat. Ohne den Verein wäre das Bad bereits seit 2011 in Folge der damaligen Wirtschaftskrise geschlossen worden.

Nach einem Jahr Corona-Pause, die Loßburger Freibadsaison startet im Mai
Sollten es die Corona-Verordnungen erlauben, wird in der kommenden Freibadsaison das Freibad Loßburg wieder seine Pforten öffnen. Dies ist der einstimmige Tenor von Förderverein Loßburger Bäder und Gemeinde. Bereits im vergangenen Herbst hat sich die Vorstandschaft des Fördervereines zusammen mit Bürgermeister Christoph Enderle, den Fachangestellten für Bäderbetriebe und der Gemeindeverwaltung überlegt, wie die kommende Saison gemeinsam gestemmt werden kann. Hinzu kommen noch private und berufliche Veränderungen bei einigen Vorstandsmitgliedern, die nicht mehr rund um die Uhr in der Saison parat stehen können. „Damit insbesondere Kioskleiterin Susi Holzapfel und Vorsitzender Michael Hoffer entlastet werden, wurde André Volmer als Hausmeister und Betriebsleiter vom Förderverein in Teilzeit angestellt“, so die Information des Fördervereins. Volmer ist künftig Ansprechpartner für Handwerker und zuständig für kleinere Reparaturen. Während der Freibadsaison ist er als Organisator für das Kassenteam tätig, sowie für die Beschaffung der Kioskwaren. Im Gegenzug bringt sich die Gemeinde zukünftig wieder stärker ein und stellt das Reinigungspersonal. Der Bauhof übernimmt zusätzlich weitere Pflegearbeiten der Grünanlagen.

Abgerechnet wird zum Schluss
Da voraussichtlich wegen der Corona-Pandemie auch mit Besuchereinschränkungen gerechnet werden muss und es zwangsläufig zu finanziellen Veränderungen führen wird, sind Gemeinde und Förderverein übereingekommen, die Saison 2021 mit der finanziellen Rückendeckung durch die Gemeinde auf alle Fälle durchzuziehen. Nach der Saison wird sich zeigen welchen finanziellen Beitrag der Förderverein als Unterstützung noch dazugeben kann.

„Es gibt zwar seitens der Politik noch keine Planung, wir gehen in unseren Abschätzungen aber davon aus, dass vermutlich maximal 300 bis 400 Personen sich auf dem Freibadgelände aufhalten dürfen. Dies wird sich hinsichtlich der Besucherzahl ebenfalls auf den Kiosk auswirken“, so Vorsitzender Michael Hoffer. An den bewährten Öffnungszeiten von 5 Uhr bis 22 Uhr für Vereinsmitglieder mit Transponder und von 11 Uhr bis 19 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb soll festgehalten werden. Auch sind keine Preiserhöhungen beim Eintritt in Betracht gezogen. Geplant ist der Saisonstart je nach Wetterbedingungen am Samstag, 22. Mai.

Arbeitseinsatz im Freibad
Die ersten Auswinterungsarbeiten sind für Freitag, 26. März von 16 Uhr bis zirka 17.30 Uhr vorgesehen. Hier müssen die Eispolster rund um das Becken entfernt werden. Weitere Vorbereitungsarbeiten sind vorgesehen am Samstag, 17. April, 24. April (Beckenreinigung) und am Samstag, 15. Mai (Restarbeiten). Beginn jeweils um 9 Uhr. Über helfende Hände würde sich der Förderverein herzlich freuen.

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad)
Telefon 07446 / 950 7 071 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.

Geschäftsstelle Freibad

Schömberger Str. 21
72290 Loßburg

Telefon 07446 / 3625

Die Badesaison 2020 fällt auf Grund der Corona-Krise aus!

Der Freibad-Kiosk hat ab Samstag 04. Juni geöffnet (je nach Wetterlage)

Montag - Freitag

von 13 Uhr bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag
von 11 Uhr bis 18 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.